Who is Who Kolumnen Specials Besprechungen Batman Superman JLA DCU Home News Forum Besprechungen












Startseite -> DC Universe -> Superman -> Besprechung: Superman/Batman #7




  Superman  

Generations 2

Our Worlds At War

Supermans Outfit



DC Deutschland:
Monster Edition #1
Monster Edition #2
Monster Edition #3
Monster Edition #4
Monster Edition #5
Sonderband #1
Sonderband #2
Sonderband #3
Sonderband #4
Superman/Batman #01
Superman/Batman #02
Superman/Batman #03
Superman/Batman #04
Superman/Batman #05
Superman/Batman #06
Superman/Batman #07
Superman/Batman #08
Superman/Batman #09
Birthright #1
Birthright #2
Birthright #3
Birthright #4
Birthright #5
Birthright #6
Superman: Neue Serie #01
Superman: Neue Serie #02
Superman: Neue Serie #03
Superman: Neue Serie #04
Superman: Neue Serie #05
Superman: Neue Serie #06
Superman: Neue Serie #07
Superman: Neue Serie #08
Superman: Neue Serie #09
Superman #01
Superman #02
Superman #03
Superman #04
Superman #05
Superman #06
Superman #07
Superman #08
Superman #09
Superman #10
Superman #11
Superman #12
Superman #13
Superman #14
Superman #15
Superman #16
Rückkehr v. Superman #1-3
Rückkehr v. Superman #4-6
Lobo vs. Superman
Dreigestirn
Action #01
Action #02-4
Action #05
US:
Action Comics #780
Action Comics #781
Action Comics #782
Adventures of Superman #593
Adventures of Superman #594
Adventures of Superman #595
All-Star Superman #1 OWAW Worlds Finest #1
Superboy #89
Superboy #90
Superboy #91
Supergirl #59
Supergirl #60
Superman: Man of Steel #115
Superman: Man of Steel #116
Superman: Man of Steel #117
Superman: OWAW Secret Files #1
Superman Secret Files 2004
Superman #171
Superman #172
Superman #173
Superman: Red Son
Superman: Secret Identity
It's a Bird!
Superman/ Batman: Secret Files#1
Superman Secret Files 2005

     









Superman/Batman #7


Superman/Batman #7 Autor:
Jeph Loeb

Zeichner:
Michael Turner, Carlos Pacheco


Preis: 4,00 Euro
Erscheinungsdatum: 03. Februar 2005



Das Supergirl von Krypton
Teil 6: Held


US-Superman/Batman #13:

Supergirl ist tot und Darkseid macht sich zurück auf den Weg nach Apokolips. Doch Superman verhindert dies. Er greift Darkseid an, der daraufhin seine Omega Strahlen abfeuert, die jedoch Wonder Woman abfängt. Superman übernimmt wieder und fliegt mit Darkseid in die Sonne, wo er ihm Vorträge darüber hält, was Kara hätte alles tun können, hätte Darkseid sie nicht umgebracht. Danach packt er sich Darkseid und fügt ihn in den Quellen-Wall ein, wo er wohl für einige Zeit gefangen bleiben wird.

Zurück in Kansas hat die Justice League den Bauernhof repariert und Batman übergibt Superman die Überreste von Kara. So soll es auch sein, denn Kara hat mit einem Trick überlebt.
Zurück in der Festung hat sich Kara entschieden. Sie wird Supergirl sein. Und so wird sie der versammelten Heldenschaft vorgestellt, der JLA, JSA, Teen Titans und den Outsiders.

Kommentar:

Gottseidank ist die Story vorbei!
Ich hoffe, Supergirl wird jetzt eine Weile lang nicht auftauchen. Über all der Action hat Jeph Loeb nämlich vergessen, wer Kara ist. Der Leser weiß es nicht. Für ihn ist Kara ein junges Mädchen, das sich zuerst an Superman anschmiegt, dann kurzzeitig an Darkseid, nur um sich dann wieder an Superman zu wenden. Sie bekommt ein scheußliches Kostüm und bedankt sich bei allen Helden. Aber was steckt hinter der Fassade? Was sind ihre Gedanken? Wieso reagierte Krypto so allergisch auf sie? Woher wusste Darkseid von ihr? Wieso schafft es Jeph Loeb nicht, eine zufrieden stellende Story zu schreiben?

Diese Geschichte war überflüssig wie ein Kropf. Und dann noch die Erklärung, wieso Supergirl noch am Leben ist…! *seufz* Es wirkt alles an den Haaren herbeigezogen. Es wirkt nicht flüssig, und liest sich holprig. Michael Turners Zeichnungen weichen das harte Gesamtbild wenigstens etwas auf. Aber ansonsten…!




Absolute Macht
Teil 1: Ich gelobe Treue


US-Superman/Batman #14:

Die Vergangenheit. Die Kents entdecken ein Baby in einem Raumschiff, während vor Bruce Waynes Augen seine Eltern umgebracht werden. Doch dann geschieht ungewöhnliches:
Die Kents werden von Unbekannten umgebracht, während der Mörder von den Waynes durch seine eigenen Kugeln stirbt. Es sind Zeitreisende, die die Zeit manipulieren. Die Zeitreisenden verhindern, dass es zu einem Zeitalter der Helden kommt.

Gegenwart: Clark Kent amüsiert sich mit Lois Lane, während Bruce Wayne sich von Selina Kyle verabschiedet. Es ist der Geburtstag von Clark Kent, der gemeinsam mit Bruce diese Gegenwart beherrscht. Clark ist nachdenklich, und um ihn aufzumuntern, schenkt er ihm Green Arrow, der in dieser Zeit als kostümierter Aufrührer bezeichnet wird. Gemeinsam kämpfen sie gegen ihn und nach einigen Mühen töten sie ihn. Dann besuchen sie ihre Eltern, Saturn Queen, Lightning Lord und Cosmic King, alte Schurken der Pre-Crisis Legion of Superheroes.
Diana sucht in den Trümmern von Washington nach einem alten Penner, der sich als Uncle Sam entpuppt.

Kommentar:

Es geht doch! Jeph Loeb schreibt hier eine wunderbare, interessante Geschichte. Sie liest sich super, ohne irgendwelche Stolpersteine. Gehässig könnte man jetzt behaupten, dass dies daran liegt, weil er jetzt seine eigene Continuity aufbauen kann, aber wir wollen mal nicht so sein.

Die Geschichte liest sich elegant, was schon damit anfängt, wie die drei Schurken es schaffen, das Zeitalter der Helden zu verhindern. Elegante Manipulation, kann man da nur sagen. Und so haben sie es geschafft, dass man die drei Schurken ohne große Mühe so richtig hasst!

Wie sehr sich Superman und Batman geändert haben zeigt ja, wie sie mit Green Arrow umgehen. Keine Gnade, kein Mitleid. Wer sich widersetzt stirbt!
Und das ganze wird super von Carlos Pacheco gezeichnet, der Glanzleistung abliefert!


Fazit:
Die erste Geschichte ist mau, die zweite hingegen sehr gelungen.


Götz 'comicfreak' Piesbergen



Black Dog Comics

Specials
JLA/Avengers Special

DC FAQ

Episode Guides

Batman: Hush - Die neuen Abenteuer

Our Worlds At War

Just Imagine: Crisis









© 2003 DC Fan-Page, siehe Impressum


ZurückNach oben