Who is Who Kolumnen Specials Besprechungen Batman Superman JLA DCU Home News Forum Besprechungen












Startseite -> DC Universe -> Superman -> Besprechung: Superman/Batman #2




  Superman  

Generations 2

Our Worlds At War

Supermans Outfit



DC Deutschland:
Monster Edition #1
Monster Edition #2
Monster Edition #3
Monster Edition #4
Monster Edition #5
Sonderband #1
Sonderband #2
Sonderband #3
Sonderband #4
Superman/Batman #01
Superman/Batman #02
Superman/Batman #03
Superman/Batman #04
Superman/Batman #05
Superman/Batman #06
Superman/Batman #07
Superman/Batman #08
Superman/Batman #09
Birthright #1
Birthright #2
Birthright #3
Birthright #4
Birthright #5
Birthright #6
Superman: Neue Serie #01
Superman: Neue Serie #02
Superman: Neue Serie #03
Superman: Neue Serie #04
Superman: Neue Serie #05
Superman: Neue Serie #06
Superman: Neue Serie #07
Superman: Neue Serie #08
Superman: Neue Serie #09
Superman #01
Superman #02
Superman #03
Superman #04
Superman #05
Superman #06
Superman #07
Superman #08
Superman #09
Superman #10
Superman #11
Superman #12
Superman #13
Superman #14
Superman #15
Superman #16
Rückkehr v. Superman #1-3
Rückkehr v. Superman #4-6
Lobo vs. Superman
Dreigestirn
Action #01
Action #02-4
Action #05
US:
Action Comics #780
Action Comics #781
Action Comics #782
Adventures of Superman #593
Adventures of Superman #594
Adventures of Superman #595
All-Star Superman #1 OWAW Worlds Finest #1
Superboy #89
Superboy #90
Superboy #91
Supergirl #59
Supergirl #60
Superman: Man of Steel #115
Superman: Man of Steel #116
Superman: Man of Steel #117
Superman: OWAW Secret Files #1
Superman Secret Files 2004
Superman #171
Superman #172
Superman #173
Superman: Red Son
Superman: Secret Identity
It's a Bird!
Superman/ Batman: Secret Files#1
Superman Secret Files 2005

     









Superman/Batman #2


Superman/Batman #2 Autor:
Jeph Loeb

Zeichner:
Ed McGuiness

Inker:
Dexter Vines

Preis: 4,50 Euro


Superfreunde, Teil 3: Wilde Jagd


US-Superman/Batman #3:

Superman und Batman sind unterwegs in Washington, als plötzlich die beiden von einer Armee von Superschurken angegriffen werden. Darunter sind solche Kaliber wie Solomon Grundy und Mongul. Plötzlich bemerken die beiden, dass die Schurken kontrolliert werden und finden als Quelle der ganzen Geschichte Grodd, den sie ausschalten. Danach sind die Schurken nicht mehr kontrolliert, was es ungemein schwerer macht, alle zu besiegen. Doch dann werden die Superschurken von einer kleinen Eingreifstruppe ausgeschaltet. Die Truppe besteht aus Green Lantern (John Stewart), Black Lightning, Katana, Starfire, Major Force, Power Girl und werden angeführt von Captain Atom. Sie wollen die beiden Helden festnehmen.
Das Interview mit Luthor verläuft alles andere als zufrieden stellend. Luthor redet zwar von eindeutigen Beweisen, die Supermans Schuld eindeutig festlegen, doch rückt er nicht mit den Beweisen raus. Und dann wird das Interview abgebrochen, wegen einer Angelegenheit nationaler Sicherheit.

Kommentar:

Viel Action! So lässt sich die Ausgabe am besten beschreiben. Viel Action, wenig Plot, lautet eine bessere Beschreibung. Und so haben wir ein paar schöne Szenen, für alle diejenigen die schon immer sehen wollten, wie Superman und Batman anderen Schurken die Hucke Vollhauen.
Nur: Das ist es nicht, was ich von dieser Serie erwarte. Action kriegt man schon so genug, wenn man sich auf die regulären Superheldenserien konzentriert. Da brauche ich dies nicht auch noch in aufgeblasener Fassung in einer Ausgabe. Und so finde ich diese Ausgabe auch dementsprechend langweilig. Beim ersten Mal durchlesen mag die Geschichte ja noch gut gewesen sein, nur schon beim zweiten Mal lesen überkam mich die große Langeweile.
Da ist das Interview mit Luthor schon wesentlich interessanter, auch wenn es mir ein bisschen zu kurz vorkam. Da hätte mehr draus gemacht werden können. Ich hoffe, dass wir wenigstens bald die ominösen Beweise von Lex vorgelegt kriegen, und sich dies nicht als heiße Luft herausstellt.
Übrigens: Wem kann Luthor sonst noch im Interview leicht… mental abwesend vor?
Ansonsten kann ich nur noch Ed McGuinness Zeichnungen loben, der sich als ganz großer Action Zeichner entpuppt.




Superfreunde, Teil 4: Kampf ohne Ende


US-Superman/Batman #4:

Superman und Batman kämpfen gegen die Helden und es gelingt ihnen Power Girl und Katana von den anderen zu isolieren und mit ihnen zu fliehen, sehr zum Verdruss von Major Force, der sich gleich deswegen mit Captain Atom anlegt.
Im Weißen Haus spritzt sich Luthor eine geheimnisvolle Injektion und schmiedet gleichzeitig große Pläne, was er in seiner zweiten Amtszeit anstellen will. Amanda Waller macht sich Sorgen über Lex, doch dieser stellt sie ruhig indem er sie küsst.
Derweil materialisieren sich die Batman und Superman mitsamt Power Girl und Katana in Tokio. Sie sind auf der Suche nach einem Jungen, als plötzlich die übrigen Leute um Captain Atom angreifen. Der Kampf eskaliert sehr schnell, als Katana Major Force die Vorderarme abhackt und so dessen Energien unkontrolliert abfließen. Und so bleibt den Helden nichts anderes übrig als von Superman und Batman abzulassen um Tokio zu retten. Dabei opfert sich Captain Atom.
Im Hauptquartier der JSA werden unterdessen Captain Marvel und Hawkman auf die beiden flüchtigen Helden angesetzt.
Batman, Superman, Power Girl und Katana sind am Mount Fuji angekommen, wo der ominöse Junge seinen Sitz hat. Plötzlich greifen Hawkman und Captain Marvel Batman und Superman an, während Power Girl und Katana ihrer Mission nachkommen.
Und so prügeln sich die übrigen Helden, bis Batman und Superman ihre "Partner" tauschen. Eine schlechte Idee, da die beiden JSA Helden, ihre neuen "Partner" mit einigen Tricks ausschalten können.

Kommentar:

Ich mache mir Sorgen um Lex Luthor, bzw. um die Pläne die Jeph Loeb mit Lex Luthor hat. Denn der Lex Luthor dieser Geschichte kann unmöglich der Lex Luthor sein, der normalerweise der Feind von Superman ist! Der normale Lex Luthor ist kein Junkie, der sich andauernd einen Fix spritzt! Der normale Lex Luthor würde die Ressourcen nutzen, die ihm zur Verfügung stehen und seinen Intellekt nutzen. Und letzteren vermisse ich beim Lex dieser Serie! Bzw. er macht auf mich einen immer verrückteren Eindruck. Er küsst Amanda Waller? Was für einen Sinn ergibt das denn? Ich befürchte schlimmes!
Und wann erfahren wir endlich, wer dieser ominöse Junge ist, von dem Superman und Batman andauernd reden? Bislang haben wir da nicht sehr viel erfahren!
Ansonsten haben wir wieder sehr viel Action. Action, die eigentlich nichts zur Handlung beitragen. Was ist der Sinn von den Szenen mit Captain Atom und Major Force? Plotentwicklung für zukünftige Serien? Wir werden es hoffentlich sehen.
Ansonsten sind die Zeichnungen von Ed McGuinness wie üblich zu loben. Er zeichnet super.

Fazit: Irgendwie sinkt die Qualität von Geschichte zu Geschichte. Das macht mir Sorgen.


Stefan Segle



Black Dog Comics

Specials
JLA/Avengers Special

DC FAQ

Episode Guides

Batman: Hush - Die neuen Abenteuer

Our Worlds At War

Just Imagine: Crisis









© 2003 DC Fan-Page, siehe Impressum


ZurückNach oben